Kaminöfen rauchen. Der eine mehr, der andere weniger. Heizen mit Holz hat sich zu einer hochmodernen Technik entwickelt. Wann ist ein Feinstaubfilter sinnvoll, welche Vorschriften sind zu beachten und welcher Filter ist nun der Richtige?

Das Verbrennen von Biomasse ist zwar viel weniger klimaschädlich als die Verbrennung fossiler Energie. Allerdings ist ausgerechnet die Feinstaubemission höher als bei Gas- oder Ölfeuerung. Die elektrostatischen Feinstaubfilter von Schräder (auch nachrüstbar) können die gesetzlichen Anforderungen einhalten. Diese Filter werden bei Feuerung von Scheitholz, Hackschnitzeln und Pellets eingesetzt.

„Oekotube“ reduziert den Ausstoß an gesundheitsgefährdendem Feinstaub bei Kamin-, Pellet- und Kachelöfen. Wir sind von diesem System voll überzeugt, die Montage ist einfach und schnell erledigt. Lediglich ein Stromanschluss ist nötig um den Filter in Betrieb zu halten.

Viele Informationen zu umweltbewussten und effizienten Feinstaubfiltern erhalten Sie hier:

Flyer Ökotube Broschüre

Kontakt

Öffnungszeiten

13:00–18:00 Uhr

09:00–12:00 Uhr
13:00–18:00 Uhr

09:00–12:00 Uhr
13:00–18:00 Uhr

09:00–12:00 Uhr
13:00–18:00 Uhr

09:00–12:00 Uhr
13:00–18:00 Uhr

09:00–12:00 Uhr

Facebook

Anfahrt